Babyfotografie Familienfotografie Neugeborenenfotografie

Newbornshooting mit Kaily

Die Eltern von der kleinen Kailey kenne ich durch ein gemeinsames Shooting etwas länger. Über Social Media sind wir lose in Kontakt geblieben. So freute ich mich  vor einigen Monaten zu lesen, dass sie ihr erstes Kind erwarten. Ich gratulierte ihnen zur Schwangerschaft und fragte, ob sie schon an Bilder von ihrem Nachwuchs gedacht haben. Tolle Newbornfotos seines Nachwuchses aus den ersten Lebenswochen sind eine bleibende Erinnerung. Die wenigsten werdenden Eltern denken verständlicherweise zu diesem Zeitpunkt sich mit einem Fotografen abzusprechen.

So kam es, dass wir uns einige Woche vor dem errechneten Geburtstermin das erste mal zusammen setzten. Dort erläuterte ich den werdenden Eltern den Ablauf des eigentlichen Shootings. Bei diesem lockeren ersten Treffen legten wir auch den ungefähren Zeitraum fest wann wir das Shooting umsetzen. Ebenso sollten sie mich über den weiteren Verlauf und wenn ihr Nachwuchs dann auf der Welt ist auf dem laufenden halten.

Anfang Februar erblickte die kleine Kailey das Licht der Welt und wir legten den Termin für das Newbornshooting rund 4 Wochen später. Ich fuhr dann direkt zu der kleinen Familie nach Hause und setzte das ganze Projekt mit den Eltern zusammen um. Da die kleine Kailey schon etwas älter und somit aktiver war, setzte ich das kleine Mädchen im Rahmen ihrer Familie in Szene. Zusätzlich erstellte ich noch ein paar Macro-, bzw Detailaufnahmen. Diese Art der Fotoaufnahmen gehören für mich einfach zu solch einer Bilderstrecke eines Neugeborenen dazu. 

blank

blank

blank

Hi, ich bin Tobias, People- und Hochzeitsfotograf aus Burladingen. Ich schreibe hier auf meinem Blog rund um die Fotografie, die Fotografie auf der Schwäbischen Alb und was es sonst noch so schönes rund um das Thema Fotos zu erzählen gibt. Hast du Fragen an mich, einfach in die Kommentare damit. ich antworte dir zeitnah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.